Samstag, 3. November 2012

Halloweeen...

Zuert einmal, es tut mir leid. Ich habe viel zu lange nichts mehr gepostet, aber das Laptop, was ich mit in Amerika habe, hat nicht funktioniert, sich einfach jedes Mal nach dem anschalten direkt wieder ausgeschaltet... 
 
In letzter Zeit ist aber wahnsinnig viel passiert und ich versuche jetzt das alles wieder nachzuholen, versprochen!!!
 
Fangen wir mit Halloween an. In Amerika ist das ja ganz wichtig und wird wie ein richtiger Feiertag angesehen.
Meiner Gastfamilie war es daher auch wichtig, mich in diesen Teil ihrer Kultur einzuführen. Gestartet haben wir mit Pumpkin Carving, also Gesichter in Kürbisse schneiden. Für mich war das das erste Mal und es hat total Spaß gemacht, auch wenn ich es am Anfang ein wenig schleimig fand :).
 
 
Am Abend von Halloween bin ich dann mit einer Gruppe von Jugendlichen von meiner Schule (es sind auch andere Austauschschüler mitgekommen) Trick or Treading gegangen.
Eigentlich sind wir dafür ja schon ein bisschen zu groß, auch in den USA, aber es war trotzdem total lustig. Ich bin übrigens als Rotkäppchen gegangen, das einzige Kostüm was meine Gastfamilie zu Hause hatte.
 
Was habt ihr so an Halloween gemacht und als was seit ihr gegangen?
 
P.S. Ich stelle noch Bilder vom Pumpkin Carving rein.


Kommentare:

  1. Du siehst total hübsch aus, ja Halloween in Amerika ist bestimmt cool
    in love
    rock-your-life22blogspot.de

    AntwortenLöschen